Mary Ann Doane Ehem. Senior Fellow

Mary Ann Doane
September - Dezember 2011

Vita

Mary Ann Doane ist Professorin für Modern Culture and Media an der Brown University, wo sie zwischen 1996 und 1997 und von 1998 bis 2000 Leiterin/Dekanin des Instituts Modern Culture and Media war. Sie war auch Mitglied des Vorstands des Pembroke Center for Teaching and Research on Women der Brown University und war Gastdozentin an den Universitäten von New York, Iowa und Chicago. Doane hat an der Cornell University English studiert und hat an der Universität von Iowa in Speech and Dramatic promoviert. Sie ist Spezialistin für Filmtheorie, feministische Theorie und Semiotik.

Forschungsschwerpunkte

Filmtheorie; feministische Filmwissenschaft; Kulturtheorie; Medientheorie; Psychoanalyse; Semiotik; Fotografie; Fernsehen (die televisuelle Darstellung von Katastrophen); digitale Medien

IKKM Forschungsprojekt

Filmische Maßstäbe, Perspektive und das moderne Erhabene

Die philosophische und ästhetische Auffassung des Erhabenen wird historisch mit Vorstellungen der Grenzenlosigkeit, des Schreckens, Terrors und der Endlosigkeit assoziiert und verbindet Subjektivität und Emotion mit Vorstellungen räumlicher Dimension. Die filmische Darstellung als eine »überlebensgroße« wurde sowohl mit einer Ästhetik des Ausmaßes oder der Größenordnung in Verbindung gebracht, als auch mit Konzepten der Unbeschreibbarkeit und der Unsagbarkeit. Dieser Vortrag verbindet die Strukturierung von Raum im Film, und insbesondere die Verwendung von Perspektive und der Großaufnahme, mit dem Problem der Beziehung des modernen Subjekts zu Kognition, Verortung und Ganzheit.

Publikationen

Monographien

The Emergence of Cinematic Time: Modernity, Contingency, The Archive. Cambridge: Harvard University Press 2002.
Femmes Fatales: Feminism, Film Theory, Psychoanalysis. New York: Routledge 1991.
The Desire to Desire: The Woman's Film of the 1940s. Bloomington: Indiana University Press 1987.

Herausgaben und Mitherausgaben

Differences 18:1. Special Issue: "Indexicality: Trace and Sign." Bloomington: Indiana University Press 2007.
with Patricia Mellencamp and Linda Williams: Re-vision: Essays in Feminist Film Criticism. Frederick, MD: University Publications of America and The American Film Institute, 1984.

Aufsätze

"Screening the Avant-Garde Face". In: Elizabeth Weed and Judith Butler (eds.): Terms of Gender. Bloomington: Indiana UP forthcoming, 2010.
"Hat das Medium Gewicht?" in: zfm 2/2010, Schwerpunkt "Aufzeichnen",
"Closeness, Distance, and Scale in The Films Of Otto Preminger". In: Otto Preminger, Regista. Generi, stile, storie, ed. Giulia Anastasia Carluccio. Torino: Kaplan 2009, p.33-54.
"The General and the Derailing of Time". Italian translation in: Paolo Bertetto (ed.): I portatori del tempo. Storia delle arti contemporanee — Vol. I: Il Tempo Comico. Milan: Mondadori Electa 2009.
"Scale and the negotiation of "real" and "unreal" space in the cinema". In: Lucia Nagib and Cecilia Antakly de Mello (eds.): Realism and the Audiovisual Media. Hampshire: Palgrave Macmillan 2009, p. 63-84.
"The Location of the Image: Cinematic Projection and Scale in Modernity": In: Stan Douglas and Christopher Eamon (eds.): The Art of Projection. Stuttgart: Hatje Cantz 2009.
"Scale and the negotiation of 'real' and 'unreal' space in the cinema". In: Lucia Nagib and Cecilia Antakly de Mello (eds.): Realism and the Audiovisual Media. Hampshire: Palgrave Macmillan 2009.
"The Close-up: Scale and Detail in the Cinema". In: Differences: A Journal of Feminist Cultural Studies, vol. 14, no. 3 (Fall 2003).
"The Location of the Image: Cinematic Projection and Scale in Modernity". In: Stan Douglas and Christopher Eamon (eds.): The Art of Projection. Stuttgart: Hatje Cantz, 2009.