19 – Kleine Formen (2021)

Archiv für Mediengeschichte 19 (voraussichtlich 2021): »Kleine Formen«

Aktualitätsdruck, knappe Aufmerksamkeitsressourcen und mediale Mobilitätsschübe haben zur Privilegierung kleiner Darstellungsformate geführt, welche die Kommunikationspraktiken in diversen – politischen, ökonomischen, wissenschaftlichen, kulturellen – Gebieten bestimmen. Solche Konjunkturen sind allerdings keineswegs neu, vielmehr ist die Klage über die ‚Flut‘ von Nachrichten, Informationen und Novitäten, die zur Kenntnis genommen werden wollen, spätestens seit der Frühen Neuzeit notorisch geworden. Dabei zeichnet sich ein enger Zusammenhang zwischen Mediengeschichte und der Zirkulation kleiner Formen unterschiedlichster Art ab, ein Zusammenhang, dem sich die kommende Ausgabe des Archivs für Mediengeschichte widmen wird.

Die Herausgeber (Friedrich Balke, Bernhard Siegert, Joseph Vogl)

Weitere Informationen zum Archiv für Mediengeschichte unter: https://www.uni-weimar.de/de/medien/forschung/jahrbuch-archiv-fuer-mediengeschichte/