Olga Moskatova Tagungen & Veranstaltungen

Olga Moskatova

Vita

2003-2009 Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste Berlin und an der Université Stendhal Grenoble 3. 2010-2012 Promotionsstipendiatin im Graduiertenkolleg „Das Reale in der Kultur der Moderne“ an der Universität Konstanz. Seit Juli 2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Internationalen Kolleg für Kulturtechnikforschung und Medienphilosophie der Bauhaus-Universität Weimar. Arbeitet zurzeit an einer Dissertation zur Materialästhetik im kameralosen Film.

Publikationen

Monographien

Mensch-Maschinen-Auge. Das Motiv vom künstlichen Sehen im Film. Marburg: Tectum, 2009.

Herausgeberschaft

Jenseits der Repräsentation. Körperlichkeiten der Abstraktion in moderner und zeitgenössischer Kunst. München: Fink, 2013. Hg. gemeinsam mit Kathrin Schönegg und Sandra Beate Reimann.

Aufsätze

Unstable Matter. Destruction, Destructuring and Des-obstruction in Cameraless Film. In: Walden, Jenny (Hg.): Art and Destruction. Newcastle: Cambridge Scholars Press 2013, S. 96-116 (im Erscheinen).
Re-Inscriptions. Microscopy of Time and Motion. In: Taban, Carla (Hg.): Meta- and Inter-Images in Contemporary Visual Art and Culture. Leuven: LUP Press, 2013, S. 189-205.
Körperlichkeiten der Abstraktion. Eine Einleitung. In: Dies./Reimann, Sandra B./Schönegg, Kathrin (Hg.): Jenseits der Repräsentation. Körperlichkeiten der Abstraktion in moderner und zeitgenössischer Kunst. München: Fink 2013, S. 9-26 (mit Sandra B. Reimann und Kathrin Schönegg).
Chronomente. Materialität des Films zwischen Essentialismus und Prozessualität. In: Dies./Reimann, Sandra Beate/Schönegg, Kathrin (Hg.): Jenseits der Repräsentation. Körperlichkeiten der Abstraktion in moderner und zeitgenössischer Kunst. München: Fink, 2012, S. 75-92.
Figuren der Absenz. In/visibilisierung in Thomas Köners Banlieu du Vide. In: Philipp Stoellger/Marco Gutjahr (Hg.): An den Grenzen des Bildes. Leere, Latenzen und Blindheit, 2012. S. 105-121 (erscheint voraussichtlich 2013)
Was ist keine Störung? In: Klung, Katharina/Trenka, Susie/Tuch, Geesa (Hg.): Dokumentation des 24. Film- und Fernsehwissenschaftliches Kolloquiums. Marburg: Schüren, 2013, S. 282-292.